GESUNDHEITSSCHUTZ UND ERGONOMIEBERATUNG
IN BÜROS UND IN DER PRODUKTION

Unphysiologische Bewegungsabläufe, ungünstige Anordnungen der Arbeitsmittel und einseitige Belastungen können Fehlhaltungen verursachen und somit Auslöser für körperliche Beschwerden, wie Rückenschmerzen, Muskel- und Skeletterkrankungen sein, welche inzwischen die häufi gste Ursache für krankheitsbedingte Fehlzeiten sind.

Nach der Arbeitsplatzanalyse, erarbeite ich unter Einbeziehung der Mitarbeiter und Führungskräfte ein gemeinsames Lösungsmodell, um Belastungssituationen zu reduzieren und die Bewegungsabläufe im ergonomischen Sinn zu verbessern.

Angebot:

Referenzen:

ABB Ratingen, Miltenyi Biotec Bergisch Gladbach,
WDR Köln (Training / Forum La Vida)